Unsere Grundlage

Nicht alle Menschen haben ihr tägliches Brot – und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Die über 950 Tafeln in Deutschland bemühen sich um einen Ausgleich. Das Ziel der Tafeln ist es, dass alle qualitativ einwandfreien Nahrungsmittel, die im Wirtschafts-prozess übrig sind und nicht verwendet werden, an Bedürftige verteilt werden. Die Tafeln helfen so Tag für Tag über 1,5 Mio. Menschen. Die Tafel Schweinfurt e.V. verteilt mit ihren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern täglich Lebensmittel an ca. 4.500 Bedürftige mit ihren Familien aus Stadt und Landkreis.

Viele Helferinnen und Helfer spenden ihre Freizeit für die Idee. Ein paar Stunden am Tag, in der Woche, im Monat –   so wie es die persönlichen Möglichkeiten zulassen. Mehr als 60.000 Menschen engagieren sich bundesweit als ehrenamtliche Tafelhelferinnen und Tafelhelfer. Ebenso engagieren sich Institutionen wie Bäckerein, Wochenmärkt und örtliche Supermarktketten mit Geld-, Sach- und Lebensmittelspenden.

Unsere Grundsätze

Die Arbeit der Tafel Schweinfurt e.V. wird durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, Sponsoren und Mitglieder ermöglicht, die unsere Arbeit mit Geld, Sachspenden und Lebensmittel unterstützen.

Die Tafel Schweinfurt e.V. ist überparteilich und überkonfessionell. Wir helfen allen, die unsere Hilfe benötigen.

DieTafel Schweinfurt e.V. ist ein eingetragener Verein, der vom Finanzamt 2003 als mildtätig anerkannt wurde.